Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Textilmaschine historische Aufnahme




Forschungskolloquium

Um die Vernetzung des IAI mit nationalen und internationalen Forschungsinstitutionen zu fördern und den wissenschaftlichen Austausch über Disziplingrenzen hinweg zu stärken, führt das IAI in regelmäßigen Abständen (ca. alle vierzehn Tage) ein Forschungskolloquium durch; es dient der Präsentation von Forschungsprojekten der Gastwissenschaftler/innen und der Institutsmitarbeiter/innen sowie dem Ideenaustausch und der Diskussion über epistemologische und methodische Fragen. Vorträge und Diskussion finden meist auf Spanisch statt, gelegentlich auch auf Englisch oder Portugiesisch. Interessierte Wissenschaftler/innen sind zur Teilnahme an der Veranstaltung, die im Konferenzraum des IAI im ersten Stock des Gebäudes stattfindet, willkommen.

Angesichts der COVID-19-Krise hat das IAI beschlossen, alleöffentlichen Veranstaltungen unverzüglich auszusetzen oder zuverschieben. Dies gilt auch für unser Forschungskolloquium. Wir bedauern sehr, einesolche Entscheidung treffen zu müssen, aber in der gegenwärtigenSituation ist die Überwindung der Krise und die Sorge um unser allerGesundheit eine Priorität.



    2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
    http://www.iai.spk-berlin.de/