Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Figuren Don Quijote und Sancho Pansa




Der Geist ruft aus der Ferne
Über die Restitution einer bolivianischen Gottheit

Film/Gespräch

Im Bernischen Historischen Museum in der Schweiz wird die Illa del Ekeko entdeckt – eine kleine Statue, die zu den wichtigsten Gottheiten der Andenbevölkerung zählt und dort seit über 150 Jahren als verschollen galt. Damit beginnt ein Ringen um Restitution. Die Dokumentation
Der Geist ruft aus der Ferne (R.: Rainer Hoffmann & Erika Harzer, Schweiz 2015) begleitet den langwierigen, von vielfältigen Interessen beeinflussten Rückgabeprozess und erzählt zugleich von den politischen, historischen und religiösen Hintergründen dieses außergewöhnlichen Falls.

Im anschließenden Gespräch diskutieren Dr. Manuela Fischer (Ethnologisches Museum SMB) und die Regisseur*innen Erika Harzer und Rainer Hoffmann über den Film und seine Verortung in der aktuellen Debatte um Restitution von kolonialem Kulturgut.
Moderation: Dr. Barbara Göbel (IAI)

Der Geist ruft aus der Ferne, 60 Min., OV Deutsch/Schweizerdeutsch/Spanisch mit engl. UT

Der Ekeko wir nach seiner Rückkehr nach Bolivien auf den Straßen verehrt
© Erika Harzer

Termin und Ort

Dienstag, 14.5.2019
18.00 h
Simón-Bolívar-Saal

Sprache

Deutsch



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/