« zurück zur Webseite

Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Figuren Don Quijote und Sancho Pansa




Sprachen Community-basiert erforschen: Erfahrungen aus Mexiko

Julia Montemayor Gracia

Vortrag

In ihrem Vortrag setzt sich Dr. Julia Montemayor Gracia (Universität des Saarlandes) mit der Sprachensituation in Mexiko auseinander. Dabei liegt der Fokus auf ihren Erfahrungen mit der Konzeption und Durchführung einer Community-basierten Studie zur Vitalität des yukatekischen Maya. Auf der Grundlage forschungsethischer Überlegungen wird ein sprecherzentrierter Ansatz vorgestellt. Er spiegelt sich in Planung, methodischer Vorgehensweise sowie den Ergebnissen der vorgestellten Forschungsarbeit wider: Das Forschungsdesign wurde in engem Kontakt mit Vertreter*innen der Gemeinschaften entwickelt, der Erhebungs- und Auswertungsprozess mit ihnen reflektiert und interaktiv adaptiert. Die Integration und Partizipation der Communities bilden die Voraussetzung für die Validität der Forschungsergebnisse. Sie tragen auch zum Erfolg der auf ihnen basierenden Revitalisierungsinitiativen bei.

Vortragsreihe “Indigenous Languages: Linguistic Fieldwork and Community Engagement”

Häuserzeile
© Julia Montemayor Gracia

Termin und Ort

Montag, 7.10.2019
18.00 h
Simon-Bolívar-Saal



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/