« zurück zur Webseite

Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Montage Lesesaal des IAI




Die wichtigsten Bücher des Jahres aus Lateinamerika und Spanien
Literarisches Terzett

Literarisches Terzett

Aus konfliktreichen Regionen wie Guatemala, Kolumbien, Kuba, Mexiko und Spanien stammen die Autoren, mit deren jüngsten Romanen sich der Dramaturg und Literaturwissenschaftler Dr. Florian Borchmeyer (Schaubühne Berlin), der Romanist Prof. Dr. Dieter Ingenschay (Humboldt-Universität zu Berlin) und der Publizist Peter B. Schumann auseinandersetzen werden. Jeder dieser Romane bildet einen eigenen literarischen Kosmos, aus dem heraus er sich mit Fragen des Überlebens beschäftigt. Leonardo Padura (Ketzer) und Juan Gabriel Vásquez (Das Geräusch der Dinge beim Fallen) begeben sich dabei auf eine historische Spurensuche. Yuri Herrera (Der König, die Sonne, der Tod) und Rafael Chirbes
(Am Ufer) beschreiben Wirklichkeiten existentieller Bedrohung, während Eduardo Halfon (Der polnische Boxer) gesellschaftliche Absurditäten erforscht.


© IAI

Termin und Ort

Dienstag, 21.10.2014
19.30 Uhr

Simón-Bolívar-Saal

Sprache

Deutsch

Kooperationspartner

Freunde des IAI



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/