Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Figura del Quijote con Sancho Pansa




Kosmos: Humboldt und Hegel
Im Rahmen der Konferenz „Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch“

Jaime Labastida

Vortrag/Gespräch

Der mexikanische Schriftsteller, Publizist, Verleger und Philosoph Dr. Jaime Labastida (Mexiko-Stadt) zählt zu den renommiertesten Humboldt-Kennern Lateinamerikas. Er leitet den traditionsreichen Verlag Siglo XXI Editores und wurde, neben zahlreichen internationalen Auszeichnungen, mit dem Bundesverdienstkreuz und dem französischen Ordre des Arts et des Lettres geehrt. Bis 2019 war er Direktor der mexikanischen Akademie der Sprache. Bereits seit den 1960er Jahren beschäftigt er sich mit dem Werk und Wirken Alexander v. Humboldts und entdeckt darin immer wieder neue Facetten.
In seinem Vortrag setzt er sich mit Alexander v. Humboldts aus heutiger Sicht sehr modernem ganzheitlichen Wissenschaftsverständnis auseinander, auch in Abgrenzung zu Humboldts Zeitgenossen wie Hegel.

Moderation: Prof. Dr. Barbara Göbel (Ibero-Amerikanisches Institut)
******************************************
Dr. Jaime Labastida (Ciudad de México), escritor, autor, editor y filósofo es uno de los conocedores de Humboldt más renombrados en América Latina. Dirige la Editorial Siglo XXI Editores y, entre otras numerosas distinciones internacionales, ha sido galardonado con la Cruz al Mérito de la República Federal Alemana y el Ordre des Arts et des Lettresde la República Francesa. Hasta febrero de 2019 fue director de la Academia Mexicana de la Lengua. Desde los años 1960 se dedica al estudio de la obra de Alexander v. Humboldt, en la cual va descubriendo cada vez nuevas facetas.

En su conferencia, el Dr. Labastida analizará el entendimiento de la ciencia que caracterizó a Humboldt y que, visto desde una perspectiva de hoy, nos parece muy moderno e integral, especialmente en contraposición a Hegel entre otros contemporáneos.

Moderación: Prof. Dra. Barbara Göbel (Ibero-Amerikanisches Institut)

Jubiläum 250 Jahre Alexander v. Humboldt

Porträt Jaime Labastida
© Privat

Termin und Ort

Donnerstag, 6.6.2019
19.00 h
Simón-Bolívar-Saal

Um Anmeldung wird gebeten: Registration@iai.spk-berlin.de

Sprache

Spanisch / Español (mit deutscher Simultanübersetzung)

Kooperationspartner

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Alexander von Humboldt-Stiftung

Universität Potsdam

Botschaft von Mexiko



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/