Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Figuren Don Quijote und Sancho Pansa




Die Jahreszeiten in St. Petersburg, Buenos Aires und Lissabon

Filipe Pinto Ribeiro

Konzert

Der portugiesische Pianist Filipe Pinto Ribeiro begibt sich in diesem Konzert auf eine Reise durch die Jahreszeiten in drei sehr verschiedenen Städten und Epochen. Mit Tschaikowsky entdecken wir das romantische St. Petersburg im neunzehnten, mit Astor Piazzolla das vom Tango bewegte Buenos Aires des zwanzigsten Jahrhunderts. In das Lissabon heutiger Tage führt der zeitgenössische Komponist Eurico Carrapatoso. Die Komposition, die im September 2015 veröffentlicht wurde, ist Filipe Pinto Ribeiro gewidmet und wird von ihm erstmals in Deutschland aufgeführt.

Filipe Pinto Ribeiro zählt zu den namhaftesten Pianisten Portugals, gilt als ein "Poet des Pianos" und ist unter anderem "Steinway Artist".


©Filipe Pinto Ribeiro

Termin und Ort

Freitag, 4.12.2015
19.00 Uhr

Otto-Braun-Saal

Kooperationspartner

Botschaft von Portugal

Camões – Instituto da Cooperação da Língua

Steinway-Haus Berlin



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/