Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Figuren Don Quijote und Sancho Pansa




Ambrodavi – Colombian Cumbia infected with Jazz

Konzert

Während einer Reise durch seine Heimat Kolumbien und zurück zu den kulturellen Wurzeln rief der in Berlin lebende Gitarrist David Riaño Molina das Ensemble Ambrodavi ins Leben. Er befasste sich intensiv mit kolumbianischer Folkloremusik und komponierte Stücke, in denen sich traditionelle kolumbianische Rhythmen wie Cumbia, Mapalé und Buyerengue mit Elementen des Modern Jazz und der Popmusik vermischen. So entstand ein neuer, eigenständiger Sound, geprägt von treibenden Grooves, facettenreichem Gesang und dem Klang der kolumbianischen Gaitaflöte.

Mit seinem internationalen Quartett aus Berlin und Bogotá, bestehend aus Kati Brien, Sergio Gómez und Javier Reyes sowie der Sängerin Carolina Riaño Gómez, bringt David Riaño Molina seine Musikfusion nach Europa.

Gruppenfoto der Band
© Ambrodavi

Termin und Ort

Donnerstag 14.3.2019
19.00 h
Simón-Bolívar-Saal



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/