Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Figuren Don Quijote und Sancho Pansa




Como era en un principio
Música mestiza de Colombia

Konzert

Das Ensemble "Como era en un principio" aus Bogotá bringt auf ungewöhnliche Weise Werke des spanischen und lateinamerikanischen Barock zusammen, aufgeführt auf traditionellen Streich- und Zupfinstrumenten wie der Barockgitarre, dem Cuatro, der Theorbe und der Bandola Llanera.

Gemeinsam mit den Musikern Juan Camilo Araoz, Juan Carlos Contreras, Juan Miguel Sossa und Felipe Aljure schlägt die Sängerin Ana María Fonseca eine Brücke nicht nur zwischen Europa und Lateinamerika, sondern auch zwischen der überlieferten historischen Aufführungspraxis und ihrer Übersetzung in die heutige Zeit. Das Repertoire umfasst Stücke des barroco mestizo, in denen das Erbe folkloristischer Tanzmusik mit Elementen spanischer, indigener und afrikanischer Kulturen zum Vorschein kommt.

Sängerin und Musiker der Gruppe
© privat

Termin und Ort

Dienstag, 5.6.2018
19.00 Uhr
Otto-Braun-Saal

Kooperationspartner

Botschaft von Kolumbien



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/