Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


The figures of Don Quixote and Sancho Panza




Guitarra Andina

Rolando Carrasco

Konzert

Der peruanische Musiker und Musikwissenschaftler Rolando Carrasco Segovia unternimmt eine Reise durch die Geschichte der andinen Musik – von der Ankunft der Gitarre in Form ihrer Vorläuferin, der Vihuela, im Lateinamerika des 16. Jahrhunderts bis zu ihrer spezifischen Ausprägung und Weiterentwicklung zur Andengitarre heute. Carrasco Segovia, der an der Escuela Nacional Superior de Folklore „José María Arguedas“ sowie am Conversatorio Nacional de Música in Lima studierte, befasst sich mit Studien zur peruanischen Musik, u.a. zu den unterschiedlichen regionalen Interpretationen des traditionellen Tanzes Huayno und den Eigenheiten des Gitarrenspiels in der Musiktradition Arequipas. In seinem Spiel lässt er das reiche musikalische Erbe lebendig werden.

Rolando Carrasco mit seiner Gitarre
© Oscar Alarcón Guzmán

Termin und Ort

Donnerstag, 24. 1. 2019
19.00 h
Simón-Bolívar-Saal

Kooperationspartner

Botschaft von Peru



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/