Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Dachansicht von Weitem




111. Demokratie und Entwicklung in Lateinamerika.

Birle, Peter / Nolte, Detlef / Sangmeister, Hartmut (Hrsg.)
Frankfurt am Main: Vervuert 2006,573 S.
ISBN 3-86527-306-8

Lateinamerika ist wieder stärker ins Bewusstsein der deutschen Öffentlichkeit gerückt. Der vermeintliche Linksrutsch nach den Wahlen der Jahre 2005 und 2006 bescherte der Region ein beachtliches mediales Interesse. In diesem Zusammenhang existiert großer Bedarf an profunden Hintergrundinformationen. Der vorliegende Band versammelt 20 Beiträge ausgewiesener Expert/inn/en zu grundlegenden Problemfeldern der neueren lateinamerikanischen Entwicklung, er bietet eine Bilanz der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Reformen der vergangenen 25 Jahre. Wie ist es um den Zustand der Demokratie bestellt? Welche wirtschaftlichen und sozialen Perspektiven zeichnen sich ab? Wie entwickeln sich Städte und Regionen angesichts der radikalen Liberalisierungs-, Deregulierungs- und Privatisierungspolitiken der vergangenen Jahrzehnte? Welche Rolle spielen Phänomene wie Gewalt und Migration für die gegenwärtige gesellschaftliche Entwicklung? Haben Kooperations- und Integrationsprozesse in der Region eine Zukunft oder muss mit verstärkten zwischenstaatlichen Konflikten gerechnet werden? Inwiefern ist Lateinamerika für die globale Wissensgesellschaft gerüstet? Dies sind einige der Fragen, auf die der vorliegende Band Antworten gibt.

Weitere Informationen: www.vervuert.de



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/