Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Figuren Don Quijote und Sancho Pansa




Los Masis

Konzert

Den Reichtum der traditionellen andinen Gesangs- und Tanzkultur in Verbindung mit heutiger bolivianischer Folklore möchte die Gruppe Los Masis erlebbar machen. Die Musiker gründeten 1969 in Sucre das Centro Cultural Masis mit dem Ziel, das kulturelle Erbe ihrer Region zu erhalten und an die nächsten Generationen weiterzugeben. Durch die Vermittlung musikalischer Traditionen besonders an Kinder und Jugendliche in den ländlichen Gebieten Boliviens möchten sie einen Beitrag leisten zur gesellschaftlichen Integration und Stärkung andiner indigener Gemeinschaften.

Die sechsköpfige Gruppe um den Mitbegründer und Leadsänger Roberto Sahonero gibt musikalische Kostproben auf ihren Instrumenten Gitarre und Charango, begleitet von den landestypischen Blasinstrumenten Quena, Zampoña und Tarka, sowie Perkussion.

Musiker der Los Masis
© Los Masis

Termin und Ort

Freitag, 25.5.2018
19.00 Uhr
Otto-Braun-Saal

Kooperationspartner

Botschaft von Bolivien



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/