Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Vista del techo a distancia




25. Die Arcádia Lusitana. Gescheitertes Experiment oder nachhaltiger Impuls.

Müller, Christoph
Frankfurt am Main: Verlag TFM - Teo Ferrer de Mesquita 2007, 225 S.
ISBN: 978-3-939455-00-4

Die 1756 in Lissabon gegründete Dichterakademie Arcádia Lusitana bot ihren Mitgliedern die Möglichkeit, sich sowohl theoretisch als auch praktisch mit den dichtungstheoretischen Prinzipien der Neoklassik auseinanderzusetzen. Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es, die Entstehung, Zusammensetzung und Arbeit der Dichtergruppe, die in der Literaturgeschichte häufig nur am Rande behandelt wird, nachzuzeichnen. Außerdem werden ihre literarische Produktion und die dieser zugrunde liegende Poetik analysiert sowie ihre Bedeutung für die weitere Entwicklung der portugiesischen Dichtung beleuchtet.

Weitere Informationen: www.tfmonline.de



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/