Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


3 Giebel




Einblicke in unsere Arbeit

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen einen aktuellen Einblick in die unterschiedlichen Arbeitsbereiche des Ibero-Amerikanischen Institutes (IAI). In diesem Quartal stellen wir vor:

1.000.000 gedruckte Bücher in der Bibliothek!

Auf dem 21. Hispanistentag in München erhielt das IAI das einmillionste gedruckte Buch für seinen Bibliotheksbestand als Geschenk. Dass es sich dabei um die Geschichte des Deutschen Hispanistenverbandes (DHV) handelt, ist kein Zufall, sondern zeugt von der engen Verbundenheit zwischen der Bibliothek des IAI und den Mitgliedern des Deutschen Hispanistenverbandes.

Seit 1930 wird in der Bibliothek des IAI kontinuierlich daran gearbeitet, die Sammlung zu erweitern und aktuell zu halten. Inzwischen hat sie sich zur größten europäischen Spezialbibliothek für Lateinamerika, die Karibik sowie Spanien und Portugal entwickelt. Jährlich kommen über 30.000 gedruckte Bücher zum Bestand hinzu, ebenso zahlreiche andere Medien in analoger und digitaler Form.

Neben dem Kauf von Publikationen aus und über die Regionen stellen Geschenke einen wichtigen Zuwachs für die Bibliothek des IAI dar. Dass die Bibliothek das einmillionste Buch als Geschenk erhielt, steht in der Tradition der Unterstützung der Leserinnen und Leser für das Ibero und seine Sammlungen.



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/