Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Bibliotheksregale




Arbeitsstrukturen

Die Bibliothek des Ibero-Amerikanischen Instituts (IAI) gliedert sich in die Referate Medien, Benutzung und Digitale Bibliothek und IT-Infrastruktur.

Medienreferat

Mit der Umstellung auf das System PICA Anfang 2005 wurden die Arbeitsstrukturen im Medienreferat neu geordnet. Es bestehen gegenwärtig sieben Arbeitsgruppen. Die erste Arbeitsgruppe nimmt zentrale Aufgaben wahr. Die Arbeitsgruppen 2 bis 6 sind für einzelne Länder und Regionen zuständig. Diese Regionalarbeitsgruppen (RAG) führen in einem integrierten Geschäftsgang die Erwerbung und Katalogisierung der Printmedien, Datenbanken und audiovisuellen Medien durch. Das Arbeiten in regionalen Arbeitsgruppen bietet eine Reihe von Vorteilen: Der Erwerb von allgemeinen Kenntnissen über eine bestimmte Region, der genauere Überblick über den regionalen Buchmarkt sowie die Stärkung der Kontakte zu den Buchhändlern.

2006 kam als weitere Arbeitsgruppe des Referats die Bestandserhaltung dazu.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Medienreferats arbeiten zu bestimmten Zeitanteilen im Referat Benutzung in den Teams Information und Ausleihe mit.

Referat Benutzung

Das Referat Benutzung gliedert sich in die Arbeitsbereiche Information, Ausleihe, und, Magazin und ist für die Dienstleistungen für unsere BenutzerInnen in- und außerhalb des IAI zuständig.

Referat Digitale Bibliothek und IT-Infrastruktur

Im Referat Digitale Bibliothek und IT-Infrastruktur werden vier Arbeitsbereiche zusammengefasst. Der Bereich Präsentation und Entwicklung widmet sich allen Fragen der Zugänglichmachung digitaler Information (Katalog, Digitale Bibliothek, Virtuelle Fachbibliothek cibera) sowie der Präsentation des IAI im Internet. Der Bereich Informationstechnik pflegt und entwickelt die IT-Infrastruktur des IAI. Die Produktion Digitaler Informationen erfolgt im Bereich Digitalisierung. Im Bereich Fernleihe und Dokumentenlieferdienst wird der nationale und internationale Leihverkehr von Medien in analoger und digitaler Form abgewickelt.



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/