Ibero-Amerikanisches Institut
Preussischer Kulturbesitz


Montage Lesesaal des IAI




Theaterzeitschriften

Seit der Jahrhundertwende erlebte die Theaterkultur am Rio de la Plata eine goldene Zeit: viele Stücke thematisierten humorvoll den Alltag in der von Einwanderung geprägten Großstadt. Die Menschen gingen sehr häufig ins Theater, der Eintritt war preiswert. In den Theaterzeitschriften wurde vor allem den lokalen Autoren Raum gegeben, die zu jener Zeit immer neue kurze Stücke schrieben, die häufig schon nach wenigen Wochen  Probezeit aufgeführt wurden. Typisch waren kurze Komödien, die lokale Version des Sainete und das Grotesco criollo. Die umfangreichsten und bekanntesten  Theaterzeitschriften der Sammlung sind La escena mit 795 Heften und Bambalinas mit 762 Ausgaben.

La escena: revista teatral (1918-1933) erschien von Anfang an wöchentlich und nutzte später häufig Fotos von Aufführungen als Titelblätter.

Bambalinas: revista teatral (1918-1934) erschien anfangs zweiwöchentlich, später in wöchentlicher Folge.
Wie viele der Zeitschriften war Bambalinas ein Autorenprojekt. Gründer und Leiter der ersten 100 Nummern  Federico Mertens (1886-1960) war selbst Dramatiker, sein Werk umfasst mehr als 70 Komödien.
Das Cover  zeigt die Schauspielerin Pierina Dealessi (1894-1983) auf der Ausgabe eines Sainetes des ebenfalls sehr produktiven Enrique García Velloso (1880-1936).

Einige Zeitschriften widmeten sich ausdrücklich dem internationalen Theater, ohne dabei die spanischen oder argentinischen Autoren außer Acht zu lassen, wie etwa Teatro popular (1919-1922), das mit 133 Ausgaben vollständig in der Sammlung enthalten ist, oder El teatro universal (1921-1922), das mit 56 Ausgaben ebenfalls vollständig vorliegt.

Die Sammlung enthält außerdem einige begleitende Theaterzeitschriften, in denen die Berichterstattung über das Theater im Mittelpunkt stand. Der größte Bestand dieser Art ist die Zeitschrift Comœdia para todos (1926-1933) mit 87 Heften im Magazinformat.  Ein kleinerer Titel dieser Art ist Máscaras (1931-1936), von der sechs monatliche Ausgaben vorliegen.



2017 || Ibero-Amerikanisches Institut Preussischer Kulturbesitz
http://www.iai.spk-berlin.de/